DDR4 RAM

Server-Arbeitsspeicher, Server-Hardware 2 Kommentare

Eine der markantesten Änderungen der neuen Haswell-EP Plattform ist die Einführung von DDR4. Bereits seit 2006 arbeitet die JEDEC am Standard für DDR4, nun ist es mit dem Hashwell-EP als erste DDR4 Plattform nun endlich so weit. Das Ergebnis ist eine neue Speichertechnologie, die mehr zu bieten hat als geringeren Energieverbrauch und höhere Performance.

Performance und Energieeffizienz

Während DDR3 noch mit 1.5Volt und DDR3L (low Voltage) mit 1.35 Volt betrieben wird, benötigt DDR4 nur noch eine Spannung von 1.2 Volt. Somit sinkt der Energiebedarf des Servers und – wenn auch nur leicht – die abzuführende Abwärme.

ddr4

Quelle: http://www.intel.com/newsroom/kits/xeon/e5v3/pdfs/Accelerating-Business-Transformation.pdf

 

Ergänzend dazu erhöht sich nicht nur die maximale Bandbreite, wie auf der unteren Folie von Samsung zu erkennen. Ein Blick auf die erste Folie von Intel oder aber in die verlinkten Spezifikationen von Samsung offenbart ein viel entscheidenderes Merkmal. Unter Anderem aufgrund der gestiegenen Signalqualität ist es möglich den Server-RAM auch bei einer Bestückung von über 256GB mit wesentlich höheren Taktfrequenzen laufen zu lassen.

DDR4_Samsung

Quelle: http://www.samsung.com/global/business/semiconductor/file/media/DDR4_Brochure-0.pdf

 

Änderungen im Detail

Ein weiteres entscheidendes Merkmal von DDR4 gegenüber DDR2 oder DDR3 sind die erweiterten RAS (reliability, availability and serviceability)  Features. Diese beinhalten unter Anderem einen CRC-Test, durch den 100% der 1Bit- und 2Bit Fehler aufgespürt werden und einen Paritäts-Check des Kommando und Adress-Busses. Hierdurch wird die Zuverlässigkeit im Vergleich zu DDR2 und DDR3 gesteigert, was wiederum die TCO aufgrund einer geringeren Anzahl von Service-Fällen senkt.

Wir empfehlen bei dem Kauf eines neuen Servers vor allem aufgrund der gestiegenen Zuverlässigkeit auf DDR4 zu setzen. Wer plant im Laufe des Server-Lebenszyklus den Server-Ram auf über 256GB aufzurüsten sollte stets DDR4 einsetzen.

 

Weitere Informationen / Quellen

Samsung DDR4 Broschüre – http://www.samsung.com/global/business/semiconductor/file/media/DDR4_Brochure-0.pdf

Samsung DDR4 Product Guide – http://www.samsung.com/global/business/semiconductor/file/product/DDR4_Product_guide_Aug14.pdf

JEDEC DDR4 Standard (kostenlose Registrierung erforderlich) – http://www.jedec.org/standards-documents/docs/jesd79-4a

JEDEC DDR3 Standard (kostenlose Registrierung erforderlich) – http://www.jedec.org/standards-documents/docs/jesd-79-3d

2 thoughts on - DDR4 RAM