Intel Grizzly Pass

Home » Server-Hardware » Intel Grizzly Pass
Server-Hardware 8 Kommentare

 

Der Codename Intel Grizzly Pass steht für die Serversysteme auf Basis der Intel Server-Mainboards S2600GZ und S2600GL. Beide wurden im ersten Quartal 2012 vorgestellt und waren erstmalig im 2. Quartal 2012 verfügbar. Kern-Features sind die Unterstützung der Intel E5-2600 v2 Prozessoren und schnellem DDR3 Arbeitsspeicher.

Unterstützt werden ausschließlich Rack-Bauweisen in 1 – 2 Höheneinheiten. Die für Tower-Server geeigneten Systeme erschienen unter dem Codenamen Iron Pass und Canoe Pass. Passende Compute Module wurden unter dem Codenamen Jefferson Pass entwickelt.

 

Konfigurationen:

1 HE Rack-Servergehäuse
2 HE Rack Servergehäuse

 

BezeichnungHöheneinheiten (HE)Hot-Swap EinschübeServer Mainboard
R1208GL4DS18x 2,5"S2600GL
R1304GL4DS914x 3,5"S2600GL
R1208GZ4GC18x 2,5"S2600GZ
R1304GZ4GC14x 3,5"S2600GZ
R1304GZ4GS914x 3,5"S2600GZ
R2208GL4GS28x 2,5"S2600GL
R2308GL4GS28x 3,5"S2600GL
R2312GL4GS212x 3,5"S2600GL
R2208GZ4GC28x 2,5"S2600GZ
R2208GZ4GS928x 2,5"S2600GZ
R2216GZ4GC216x 2,5"S2600GZ
R2224GZ4GC4224x 2,5"S2600GZ
R2308GZ4GC28x 3,5"S2600GZ
R2308GZ4GS928x 2,5"S2600GZ
R2312GZ4GC4212x 3,5"S2600GZ
R2312GZ4GS9212x 3,5"S2600GZ

 

Weitere Informationen / Quellen

Intel Ark : Products (Formerly Grizzly Pass)

 

8 thoughts on - Intel Grizzly Pass