Kostenloses Endpoint-Backup von Veeam vorgestellt

Home » Server-Hardware » Kostenloses Endpoint-Backup von Veeam vorgestellt
Server-Hardware, Server-Software Keine Kommentare

Die Servermeile ist Veeam Silver Partner. Veeam hat jetzt bekanntgegeben, dass nun auch physische Maschinen mit Veeam gesichert werden können.

Nachdem Veeam ein zuverlässiges und leistungsfähiges Produkt zur Sicherung und Wiederherstellung von virtuellen Umgebungen entwickelt hat, kommt nun eine Lösung zur Sicherung von physischen Umgebungen hinzu.

Hierzu hat Veeam das Produkt Veeam Endpoint Protection veröffentlicht. Damit lassen sich unkompliziert physische Maschinen – Windows-Endpunkte wie Windows 7, 8 etc. aber auch Windows Server- Betriebssysteme auf NAS, in Shared Folder oder sogar in Veeam Backup & Replication – Repositories sichern.

Die Wiederherstellung erfolgt über die Programmoberfläche, wenn einzelne Dateien wiederhergestellt werden müssen oder aber über eine bootfähige Rettungs-CD oder einen USB-Speicher, sofern eine Bare-Metal-Wiederherstellung erforderlich ist.

Es sind drei Sicherungsvarianten enthalten:

  • Vollständiges Backup: Erstellen Sie ein Image-basiertes Backup Ihres gesamten PCs, bei dem nicht benötigte Dateien wie der Inhalt des Papierkorbs, temporäre Dateien und Auslagerungsdateien automatisch vom Backup ausgeschlossen werden.
  • Backup auf Volume-Ebene: Sichern Sie einzelne Laufwerke oder Volumes auf Ihrem Computer (z. B. das System- oder Daten-Volume) mit einem Backup auf Blockebene.
  • Backup auf Dateiebene: Sichern Sie mit Masken einzelne Dateien und Ordner und nutzen Sie den integrierten Assistenten für eine schnelle Auswahl von Standard-Systemordnern und persönlichen Dateien.

 

Die Wiederherstellungsoptionen sind vielfältig:

  • Bare-Metal-Wiederherstellung: Stellen Sie das gesamte System auf derselben oder anderer Hardware wieder her.
  • Wiederherstellung auf Volume-Ebene: Stellen Sie ein ausgefallenes Laufwerk oder eine beschädigte Partition wieder her.
  • Wiederherstellung auf Dateiebene: Stellen Sie einzelne Dateien aus einem beliebigen Backup innerhalb weniger Minuten wieder her!

 

In Verbindung mit Veeam Backup und Replication entfaltet Endpoint Protection seinen vollen Funktionsumfang – Sie können:

  • Einzelne Dateien und Anwendungsobjekte aus den Backup-Dateien der Endgeräte mit Veeam Explorer™ für Microsoft Active Directory, Exchange, SharePoint und SQL Server wiederherstellen
  • Den Inhalt physischer Festplatten aus einem Backup in virtuelle Festplattendateien der Formate VMDK, VHD und VHDX exportieren (P2V-Konvertierung)
  • Grundlegende Aufgaben im Zusammenhang mit dem Monitoring und der Verwaltung aller eingehenden Backups, einschließlich E-Mail-Benachrichtigungen zum Status von Endgeräte-Backup-Jobs, durchführen
  • Backups extern übertragen auf Festplatte, Band oder auch in die Cloud mithilfe von Backup-Copy-Jobs und Backup-auf-Band-Sicherung
  • Benutzerberechtigungen für den Zugriff auf einzelne Veeam-Backup-Repositories vergeben
  • Einstellungen für die Netzwerkdrosselung für Veeam Endpoint Backup-Jobs festlegen

 

Quelle: http://www.veeam.com/de/endpoint-backup-free.html

Gerne implementieren wir Veeam Endpoint Protection für Sie oder beraten Sie. Sprechen Sie uns einfach an.