Windows Small Business Server 2008

Home » Server-Software » Betriebssysteme » Windows Small Business Server 2008

Das Anfang des Jahres 2009 erschienene Microsoft Betriebssystem Windows Small Business Server 2008 verfügt über interessante Funktionen, die das Arbeitsleben von kleinen und mittelständischen Betrieben erheblich optimiert und dabei kostengünstig in der Anschaffung und in der Wartung ist.

 

Mit Windows Small Business Server 2008 können Sie die folgenden Funktionen wahrnehmen:

• File und Faxserver

Windows Small Business Server 2008 dient wie gewohnt als Datei- (via Netzlaufwerke) und Faxserver.

 

• Hervorragende Kollaboration (Zusammenarbeit mehrer Personen) mit Exchange 2007

Mit dem neuen Exchange Server 2007 haben Sie die perfekte Kontrolle über Ihre Termine Kontakte, Aufgaben und Emails. Alle Ihre Kommunikationsdaten werden stets synchron gehalten, egal mit welchem Client Sie gerade an Ihren Daten arbeiten. Sie können mit einer Vielzahl von Programmen auf Ihre Daten just-in-time zugreifen. Es spielt daher keine Rolle mehr, ob Sie mit Outlook von Ihrem Arbeitsplatz oder von Ihrem Notebook aus zugreifen. Sie können auch über das SSL verschlüsselte Web Interface Outlook Web Access (OWA) auf Ihre Kommunikationsdaten zugreifen. Letztlich können Sie auch alle Daten per Handy bearbeiten. Ihr Handy ist dank Dank „Direct Push“ ständig mit dem Exchange Server 2007 synchron. Sie können z.b. einen Kontakt in Ihrem Handy ablegen und wenige Sekunden später ist er auch im Outlook zu finden. Alle Daten werden Bidirektional in beide Richtungen übertragen.

Selbstverständlich ist Exchange 2007 mehrbenutzerfähig, Ihre Sekretärin kann Ihnen daher einen Termin im Kalender machen, den Sie wenige Sekunden später auf dem Handy automatisch eingetragen bekommen.

 

• Produktivitätssteigerung von Teams

Mit Sharepoint 3.0 erleichtern Sie die Zusammenarbeit von Teams, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Sie können Arbeitsbereiche zur Verfügung stellen , Dokumente gemeinsam bearbeiten (Integrität der Dokumente bleibt erhalten) und Kalender auf SharePoint-Websites anzeigen. Ferner können Sie Teamdiskussionen führen, Fotos intern veröffentlichen oder auch Erweiterungen wie zum Beispiel einen Urlaubsplan für die Mitarbeiter installieren.

 

•VPN-Server

Windows Small Business Server 2008 unterstützt einen einfachen VPN-Server, der mit Boardmitteln der Client Betriebssysteme wie Windows XP, Vista oder auch Windows 7 benutzt werden kann.

 

• Verwaltung der Benutzer & PC’s

Mit dem Aufbau eines Windows Primary Domain Controllers (PDC) und der Integration der PCs in das Active Directory wird der Status der PCs automatisch überwacht. Alle Benutzer werden zentral auf dem Server verwaltet

 

• zentraler Schutz vor Viren, Trojanern und Spam.

Mit Windows Small Business Server 2008 ist bereits ein mehrmonatiger kostenloser Schutz vor Software Schädlingen integriert. Dieser Schutz kann einfach über die Servermeile als Microsoft Partner verlängert werden.

 

• Einfache und automatische Datensicherung und Datenwiederherstellung

Zu eine der interessantesten Neuerungen des Windows Small Business Server 2008 gehört die einfach Datensicherung und Wiederherstellung mit externen Datenspeichern wie zum Beispiel externen USB Festplatten
• Virtualisierung mit Hyper-V

Windows Small Business Server wird ausschließlich als 64bit Betriebssystem angeboten. Benötigen Sie für Ihre Business Anwendungen ein 32Bit Betriebssystem können Sie ein weiteres Betriebssystem (zzgl. Lizenz) dank Hyper-V auf Ihrem bestehenden Windows Small Business Server 2008 installieren und von dort aus Ihre Business Anwendungen steuern.

 

• Windows SBS Console

Mit der einfach zu bedienen Windows SBS Console können selbst Laien den Server verwalten und Benutzer und Emailkonten anlegen, die Datensicherung überwachen, Netzlaufwerke (Freigabe) erstellen oder einfach die Updates alle Computer verwalten.

 

• Netzwerkdienste

Selbstverständlich wird Ihr Netzwerk um die folgenden Dienste ergänzt: DNS, DHCP, Terminaldienste, IIS, Windows Server Update Services, u.v.m.

 

Windows Small Business Server 2008 gibt es in zwei Versionen:

• Standard Version

Beinhaltet alle angebotenen Leistungen wie oben beschrieben

• Premium Version

Beinhaltet alle Funktionen und Leistungen des Standard Servers und zusätzlich:

• eine weitere Windows 2008 Server Lizenz (Wahlweise als 32bit / 64Bit), die auf einem separatem Server (oder auch mittels Hyper-V) installiert werden darf.

• Windows SQL Server 2008 (alle 5 Client Lizenzen sind auch für den Windows SQL Server bereits lizenziert.)