Windows Small Business Server 2011

Home » Server-Software » Betriebssysteme » Windows Small Business Server 2011

Endlich hat Microsoft seinen Nachfolger für Windows Small Business Server 2008 festgelegt! Nachdem mehrere unterschiedliche Namen wie z.B. Aurora im Spiel waren, heißt der neue Small Business Server einfach wie vorher, nur das die Jahreszahl geändert worden ist!

Windows Small Business Server 2011 gibt es in insgesamt drei unterschiedlichen Versionen, die sich in einigen, sehr wichtigen Dingen unterscheiden!

 

Die wichtigsten Gemeinsamkeiten der SBS 2011 Editionen

a) alle drei Server Editionen basieren auf dem aktuellen Windows Server 2008 R2

b) SBS 2011 beinhaltet eine sehr gute, automatische Datensicherung auf externen USB /SATA/ESATA Festplatten. Bei einem Crash kann mit einer SBS Datensicherung relativ schnell (abhängig von Datenvolumen der Kunden) das Gesamtsystem wieder hergestellt werden. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Wiederherstellung eines 500GB großen Images mit USB 2.0 durchaus auch schon einmal 4-5 Stunden dauern kann. Darüberhinaus werden für die Sicherung Netzlaufwerke und lokale Verzeichnisse unterstützt.

c) Netzwerkverwaltung mit TCP/IP V6, DHCP, DNS, IIS

d) Active Directory, Primary Domain Controller, kein Beitritt einer Domaine

c) Remote Web Access

d) Fax Server

 

Die Unterschiede im Detail!

1. Windows Small Business Server 2011 Essentials

Der SBS 2011 Essentials verwaltet max. bis zu 25 Benutzer und beinhaltet keinen Exchange 2010 Server. Weiter fehlt ihm der Sharepoint Server 2010  sowie die Windows Update Services für die einheitliche Update Verwaltung der Clients. Der SBS 2011 Essentials ist für die Nutzung von Cloud-Diensten, wie das Office 365 vorgesehen!

Unser Tipp: Für kleine Firmen, die keinen eigenen Exchange Server brauchen , eine ideale Lösung, da der Kunde mehr als 50% im Anschaffungspreis zum Vergleich der Standard Version spart!

 

2. Windows Small Business Server 2011 Standard

Mit dem SBS 2011 Standard sind nun auch der Exchange Server 2010, Sharepont 2010 und die Update Services enthalten.  Der SBS 2011 Standard Server kann bis max. 75 Benutzer lizensiert werden (User oder Dev Cals).

Mit einem Exchange Server haben Sie die volle Kommunikationsfreiheit. Der Exchange Server verwaltet Ihre Emails, Kontakte, Adressen und Termine. Zugriff haben Sie von überall aus! Z.b. von Ihrem Notebook mit Outlook Anywhere oder über einen Browser mit Outlook Web Access. Natürlich können Sie auch mit einem Windows Phone 7  alle Daten just-in-time einsehen, verwalten und bearbeiten! Wenn Ihre Sekretärin z.B. Ihnen einen Termin in Outlook einträgt, dann haben Sie diesen Termin wenige Sekunden später per PUSH-Technologie auf Ihrem Handy. Sehr Praktisch! Wir empfehlen auf dem Handy dann auch immer eine Daten-Flatrate, da eine dauerhafte Verbindung zum Handy besteht!

 

3. Windows Small Business Server 2011 Premium

Mit dem SBS 2011 Premium erhalten Sie alle Features der SBS 2011 Standard Version und erhalten als AddOn zwei wichtige Produkte hinzu!

a) Windows SQL Server 2008 R2

b) 1 x Lizenz für Windows Server 2008 R2 Standard, die auf einem separatem Server oder virtualisiert betrieben werden darf! Im Idealfall läuft der SQL Server 2008 R2 auf dem zusätzlichem Server.

Sie dürfen daher mit dem Windows SBS 2011 Premium AddOn auch mit Hyper-V virtualisieren! Erlaubt sind zwei virtuelle Server! Mit dem AddOn ist es durch ein Einsatz von Windows Server 2008 R2 auch möglich, Remote Desktop Services resp. die Terminal Services einzusetzen.